3F0A9072.jpg

Eine Illustration ist keine Fotografie. Es handelt sich nicht um eine Eins-zu-eins-Abbildung. Eine Illustration ist vielmehr eine Illusion, ein Traum, ein Wunsch ... das luftige Sahnehäubchen eines Events.

Marta Skowronek

Mein Werdegang

Wie ich zur Illustration kam ...

Das Talent habe ich meiner Mutter zu verdanken. Das Interesse kam von selbst. Schon als Kind zeichnete ich unheimlich gern. Über zahlreiche Umwege und Begegnungen mit inspirierenden Frauen fand ich zu meiner ursprünglichen Leidenschaft zurück. Heute freue ich mich darüber, eine Inspiration für andere zu sein, eine Art Wegweiser, der uns zu unserem eigenen Herzen führt. Die Illustration ist eine Hommage an die Weiblichkeit und an das Leben.

Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf?

Zum einen liebe ich die bildliche Darstellung und freie Interpretation der gefühlten, dem Auge sonst unzugänglichen Realität, zum anderen ist es einfach schön, anderen Menschen Freude zu bereiten, sei es mit einer Event-Illustration oder mit meinen Acryl-Bildern.

Was motiviert Sie besonders?

Meine Hauptmotivationen sind die Inspiration anderer Menschen, die ehrliche Spontanität beim Zeichnen, positive Emotionen auszulösen und etwas Schönes zu kreieren, das beständigen Mehrwert schafft.